↑ Zurück zu Gesundheit

Impfbedingungen?!


 

In der EU ist die EinImpfpflicht bei Haustierenreise mit Hunden die im dreijährigen Impfintervall mit entsprechend zugelassenen Impfstoffen geimpft worden sind seit mehreren Jahren erlaubt. Einzige Bedingung ist, dass das Gültigkeitsdatum natürlich auch im EU-Heimtierausweis dementsprechend vermerkt ist. (Ausnahmen: GB/Nordirland, Irland, Malta, Schweden)
Der entsprechende Wortlaut in den Bestimmungen ist nicht „nicht älter als ein Jahr“ sondern „mit einer GÜLTIGEN Tollwutimpfung“.
Siehe EU Verordnung Link 998/2003, zusammengefasst auf kleinhund.de.Ebenso ist die Regelung bei der Einreise in Kroatien, auch hier wird das dreijährig vermerkte Impfintervall akzeptiert. Weitere Auskunft hierzu gibt freundlicherweise die Kroatische Botschaft in Wien.
Von einem erforderlichem Gesundheitszeugnis ist in den Einreisebestimmungen ebenfalls nicht die Rede, siehe Link.
Anders ist es wenn man über ein nicht EU Land nach Kroatien einreist (z.B. Serbien) dann ist auch ein Gesundheitszeugnis erforderlich.

 

Viele der verwendeten Impfstoffe bieten gemäß Beipackzettel und Impfempfehlung einen Impfschutz für mindestens drei Jahre!

 


Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.naturheilpraxis-tiere.at/willkommen/impfbedingungen/